Posts Tagged 'EU'

Faktencheck

Da sind sie wieder – die Kärtchen, die seit Jörg Haider in keinem Wahlkampf mehr fehlen dürfen. Bloß, dass sie keine Kärtchen im klassischen Sinn mehr sind, sondern in digitaler Form in sozialen Netzwerken herumgereicht werden. Aktuell werden in facebook eine Reihe von „Kärtchen“ der SPÖ zum EU-Wahlkampf geteilt, geliked und kommentiert. Wie schon zu Jörg Haiders Zeiten, transportieren sie eine einfache Botschaft in Form einer Schlagzeile, ohne Hintergründe und/oder Zusatzinformationen zu erwähnen. So ganz ohne Quelle könnte ...

weiterlesen...
0

Schummeleien

Nachdem uns die heimischen Parteien in den letzten 5 Jahren nur sehr wenig über ihre EU-Politik und die Arbeit ihrer Mandatare im Europäischen Parlament erzählt haben, liest und hört man plötzlich wieder im Stundentakt von EU-Themen. Allerdings wird auch jetzt nicht informiert, sondern mit Halb- und Unwahrheiten in jede nur erdenkliche Richtung geworfen. Was sagt uns das? Es ist Wahlkampf!

Auf den Plakaten der wahlwerbenden Parteien sehen wir vor allem eines: Es wird geschummelt, was das Zeug ...

weiterlesen...
0

Alle lieb(t)en Frank

Die heimischen Spitzenpolitiker überschlugen sich förmlich, wenn es darum ging, Frank Stronach zu danken und zu huldigen. Seine wirtschaftlichen Investitionen in Österreich und damit einhergehend die geschaffenen Arbeitsplätze waren Anlaß für überschwängliche Dankesreden. Frank Stronach wurde mit Ehrendoktoraten, Ehrenbürgerschaften, Ehrenringen und Ehrenzeichen förmlich überhäuft – von Gemeinden, Landeshauptleuten, Universitäten, bis hin zur Bundesregierung. Und sie alle ließen sich lächelnd, händeschüttelnd oder gar umarmend mit dem so erfolgreichen „Heimkehrer“ fotografieren. Denn alle liebten Frank.

Doch dann wurde der ...

weiterlesen...
0

Vom Schilling zum Euro zum Teuro

Die Behauptung, mit der Einführung des Euro wäre alles teurer – viel teurer – geworden, ist eine alte. Schon lange hat sich ein anfänglicher Wortwitz in den allgemeinen Sprachgebrauch eingeschlichen: Der (T)Euro. Immer wieder tauchen Preisvergleiche auf, die untermauern und uns vor Augen führen sollen, wie richtig diese Behauptung ist. Natürlich gibt es Preissteigerungen – nicht erst seit der Euro-Einführung!

Die Teuerung war mit einer Inflationsrate zwischen vier und acht Prozent in den 70er und 80er Jahren ...

weiterlesen...
4

EU-Angriff auf unsere Wasservorräte

In den letzten Tagen müssen es selbst die an Politik Uninteressierten vernommen haben: Brüssel, also „die EU“, plant einen Anschlag auf unser „weißes Gold“ – das kostbare Trinkwasser. Private sollen künftig daraus Profit schlagen und womöglich werden unsere Trinkwasservorräte auch noch ans Ausland verscherbelt. Höchste Eisenbahn also, etwas dagegen zu unternehmen. Eine Bürgerinitiative („Wasser ist Menschenrecht“) gibt es schon, die SPÖ überlegt, unser Wasser per Verfassungsgesetz zu schützen und überhaupt entdeckt man dieser Tage quer durch alle Parteien ...

weiterlesen...
2